Hotels auf Mallorca buchen

Hotels auf Mallorca: die wichtigsten Fragen & Antworten

Viele sagen, dass Mallorca das 17. Bundesland Deutschlands ist. Immer noch zieht es viele Besucher auf die spanische Insel zum Urlaub machen. Millionen von Besuchern machen jedes Jahr Urlaub auf der schönen Insel. Neben Finkas und Ferienwohnungen bieten circa 1600 Hotels mit insgesamt 286.000 Hotelbetten für jedermanns Geschmack etwas an. Wir beantworten für sie ein paar Fragen zu dem beliebten Reiseziel, damit sie ohne Probleme ihren Urlaub planen können – ob Sommer oder Winter.

Haben die Hotels auf Mallorca auch im Winter geöffnet?

Ja, es haben auch Hotels auf Mallorca im Winter geöffnet. Dabei ist aber zu empfehlen vorher zu buchen und nicht Last Minute am Flughafen oder erst direkt auf Mallorca ein Hotel zu suchen. Nur etwa 13% der gesamten Hotels der Insel sind geöffnet und daher am besten vorher informieren, damit Sie auch noch ein Zimmer bekommen.
Natürlich unterscheiden sich auch die Preise der Wintersaison zu denen im Sommer. Bis zu 600 Euro weniger zahlen sie für ein paar Tage in einem der schönsten Hotels Mallorca mit Vollpension. Zur Winterzeit bieten die meisten Hotels Vollpension an. Wem das nicht gefällt, der muss erst einmal schauen, ob er ein Hotel findet, dass nur Zimmer vermietet oder Halbpension anbietet.

Wer die besinnliche Weihnachtszeit auf Mallorca verbringen möchte, hat natürlich Gelegenheit dazu. In den größeren Städten – vor allem in Palma de Mallorca – findet große Weihnachtsmärkte statt, auf denen es verschiedenen Leckereien, Weihnachtsschmuck und noch viel mehr zu sehen gibt. Auch das Weihnachtsshopping muss natürlich auch nicht verzichtet werden. Die Geschäfte haben geöffnet und stehen für Shoppingtouren bereit. In der Kathedrale in Palme findet am Heiligabend auch zweimal ein ökumenischer Gottesdienst auf Deutsch statt.

Auch zu Silvester empfiehlt es sich, sich in der Hauptstadt der Insel aufzuhalten. Sie ist bei weitem nicht voll wie im Sommer und bietet trotzdem genug Möglichkeiten perfekt ins neue Jahr zu starten. Viele Bars und Club laden zu Partys ein und in einigen Restaurants und Hotels gibt es auch Silvesterpartys mit Menüs und Tanzmusik. Auch hier empfiehlt es sich wieder: vorab informieren! Eine spontane Anreise empfiehlt sich nicht – planen sie ihr Silvester lieber.

Das Wetter auf Mallorca ist im Winter um einiges milder als im kalten Deutschland.

  • Tagsüber werden sie mit 15-20 Grad Celsius verwöhnt,
  • die sich nachts aber schnell auf  5-10 Grad herunterkühlen können.

Auch auf Schnee müssen sie wohl verzichten. Anstatt des schönen Weiß kann es immer wieder zu Regenschauern kommen. Vom Baden im Mittelmeer ist auch abzuraten. Mit 14 Grad Celsius ist das nur etwas für die ganz Harten!

Wann öffnen die Hotels auf Mallorca?

Etwa 13% der Hotels auf Mallorca haben das ganze Jahr über geöffnet. Die anderen Hotels öffnen ihre Tore wieder zur Osterzeit und beginnen dann die neue Saison. Zu dem Zeitpunkt ist das Wetter auf der spanischen Insel ideal – noch nicht zu warm, nicht zu kalt, kaum ein Luftzug. Zum Entspannen genau richtig! Die Saison geht bis Oktober – da schließen die meisten Hotels dann wieder. Schauen sie trotzdem vorher nach, ob ihr Wunschhotel zu ihrer Reisezeit auch schon geöffnet hat.

Welches sind die besten Hotels auf Mallorca?

Das „Leman“ in Playa de Plama, das „Paguera Beach“ in Paguera, das „Hipotels Hipocampo“ in Cala Millor, das „Cala Gat“ in Cala Ratjada, das „Grupotel Aldea Gran Vista“ in Can Picafort und das „Son Amoixa Vell“ in Manacor wurden von den Besuchern zu den beliebtesten und besten Hotels mit vier Sternen gekürt. Mit drei Sternen wurden das „Hipotels Mercedes“ in Cala Millor und das „Ivory Playa“ in Alcudia als die besten ausgewählt. Der Spitzenreiter mit den besten Bewertungen ist ebenfalls ein Drei-Sterne-Hotel. Es ist die „Finca Ca’n Canals“ in Campos im Landhausstil mit nur zwölf Zimmern. Genau das Richtige für Urlauber, die ihre Ruhe wollen und nach Entspannung suchen.

In welchen Hotels sind Hunde erlaubt?

Was machen mit dem Liebling, wenn man Urlaub auf einer der schönsten Inseln Spaniens plant? Während der Hauptsaison gibt es etwa 135 Hotels, die es ermöglichen den Hund mitzubringen. Auf den Reiseinternetseiten und in den Reisebüros kann man sich im Vorfeld darüber informieren welche Hotels dies anbieten und ob es Hundestrände in der Nähe gibt. Für die Voraussetzungen für den Flug und die Einreise der Tiere informieren sie sich bitte auch im Voraus bei den entsprechenden Stellen, wie dem auswärtigen Amt.